So läuft die Bewerbung

Für das Stipendium, das in den Sommerferien beginnt, kannst Du Dich bis 15. April online bewerben – allein oder auch mit einer zweiten Person als "Tandem"!

So geht’s:

1. Du schickst uns Deine schriftliche Bewerbung bis zum 15. April (das Bewerbungs-PDF kannst Du weiter unten über den PDF-Button downloaden).

2. Du erhältst danach per E-Mail Post von uns, in der wir Dich dazu auffordern werden, uns ein maximal dreiminütiges Video von Dir zuzuschicken.

3. Wenn Du überzeugst, laden wir Dich zu einem offiziellen Auswahlgespräch ein (voraussichtlich im Mai).

4. Nach dem Gespräch erhältst Du eine Zu- oder Absage.

 

Die schriftliche Bewerbung und das Video sollen uns im Kern folgende Fragen beantworten:
 

  • Welche Vision hast Du für Deinen Stadtteil und warum wird Deine Projektidee dort benötigt?
  • Wie könnte Dein Projekt aussehen und welche Personengruppe möchtest Du damit ansprechen?
  • Was macht Dich als Person aus und warum möchtest Du Stadtteil-Botschafter werden?

 

Wichtig für Bewerberinnen und Bewerber unter 18 Jahren

Um Dich bei uns mit Deiner Idee zu bewerben, brauchst Du auf jeden Fall einen Kooperationspartner für Dein Projekt, damit Du bei der Umsetzung versichert bist. Das könnte zum Beispiel Deine Schule, eine Jugendeinrichtung, ein Verein oder eine andere gemeinnützige Institution in Deinem Stadtteil sein.

Lass uns darüber sprechen, was für Dich und Dein Projekt Sinn macht.

Generelle Datenschutzinformationen findest Du auf der Website der Stiftung (PDF).

Du hast noch Fragen? Melde Dich bei uns! Du willst nochmal im Detail über das Stipendium erfahren? Klicke hier. Oder bist Du neugierig auf uns und das Programm? Dann besuche unser Ideen-Café. Es gibt auch Kekse.

"Meine Arbeit als Stadtteil-Botschafterin war wichtig, weil ich anderen eine Stimme geben konnte."

Suzanne